Die Hundehütte - Dogsitting & more! Hunde-Tagesstätte, Welpengruppe, Agility. Musfeldt & Spalek GbR in Neumünster 

Das Team

Die Idee einen Hundekindergarten in Neumünster zu eröffnen entstand an einem Abend im Frühjahr des Jahres 2006. Anwesend waren wir, Andrea Musfeldt und Marion Spalek. Kennen gelernt haben wir uns im September 2003 beim Verein für Deutsche Schäferhunde in Neumünster, als Andrea damals in meine Agility-Gruppe mit ihrer Border Collie Hündin Casey kam. Aus dem Agilitytraining wurde schnell eine Freundschaft. Da wir beide mit Hunden aufgewachsen sind und uns sehr viel mit dem Thema Hund beschäftigen kam die Frage auf wie wir unser Hobby Hund zum Beruf machen können. Daraus entstand dann besagte Idee. Nach 3 Monaten fanden wir die geeignete Halle mit Außengelände zur Umsetzung unserer Idee. Nun konnte es los gehen. 6 Monate dauerte es … in dieser Zeit bauten wir die Halle und das Gelände Hundgerecht aus, schlossen beim Veterinäramt in Neumünster den Sachkundenachweis ab und bekamen sämtliche Genehmigungen vom Bau-, Umwelt- und Veterinäramt um „Die Hundehütte“ am 2. Januar 2007 eröffnen zu können.





Durch einen „persönlichen“ Schicksalsschlag kann Andrea seit Januar 2013 leider nicht im Hundekindergarten sein. Ich wünsche ihr und ihrer Familie viel Kraft und positive Energie um die kommende Zeit durch zu stehen.



Andrea Mustfeld

Bild zum Vergrößern anklicken


Zu meiner Person

Ich bin 1971 geboren und wie schon erwähnt mit Hunden aufgewachsen. Sie haben mich seither fasziniert. Meinen ersten eigenen Hund hatte ich mit 19. Das war Greif, ein amerikanischer Collie. Nach seinem Tod im Jahre 1994 habe ich eine „Hundepause“ eingelegt. Bis dann im August 1999 eine kleine Border Collie Hündin, im Alter von 13 Wochen, Namens Sheela in mein Leben kam. Sheela hat mein Leben total verändert, im positiven Sinne. Durch sie bin ich zum Agility gekommen. Vom Agility begeistert, habe ich im Sommer 2002 das erste mal mit ihr an einem Agility-Turnier teilgenommen. Und diese Faszination hat mich bis heute nicht los gelassen. Es sollte aber nicht bei einem Hund bleiben. 2000 kam Bobby († 26.01.2013) ein Leonberger-Schäferhund-Mix, 2006 Phoebe eine Parson Russell Terrier Hündin und 2007 Piper eine Border Collie Hündin hinzu. Nach der Trennung von meinem Mann blieben Sheela und Piper bei mir. Schweren Herzens musste ich Sheela am 13.04.2012, im Alter von knapp 13 Jahren, über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Seitdem begleitete mich Piper, neben den Tageshunden, erstmal alleine durch mein Leben. Mir war klar, dass ich definitiv wieder einen 2. Hund haben wollte. Die Entscheidung wann und von welchem Züchter war nicht leicht. Aber Ende März 2014 stand der Zeitpunkt und der Züchter fest. Am 14.05.2014 kam die Border Collie Hündin „Eanna-Paige von der Geltinger Bucht“ zur Welt. Seit Paige am 02.08.2014 zu mir und Piper zog ist unser Rudel wieder komplett.


Marion Spalek

Bild zum Vergrößern anklicken


Marion Spalek mit Piper und Paige

Bild zum Vergrößern anklicken
© by Lisa Koehnke



Meine Referenzen

Feb. 2003Prüfung im Bereich „Ausbildung am Hund“ abgelegt und mit Erfolg bestanden
April 2003Begleithundeprüfung mit Bobby abgelegt und die Hundeführer-Lizenz erworben
Mai 2003Prüfungen im Bereich "Agility" zur Erlangung der Trainer-Lizenz abgelegt und mit Erfolg bestanden
Juni 2006Sachkundenachweis abgelegt und mit Erfolg bestanden
Feb.2008Teilnahme am Kurs „Erste Hilfe am Hund“
Juni 2009 - Mai 2010Studium: Abschluss Bachblütentherapeutin für Tiere
Dez.2010 - Aug. 2012Studium: Abschluss Hundeheilpraktikerin mit Schwerpunkt Bachblütentherapie für Hunde
Nov.2016Seminar: Massage am Hund
Feb.2017"warm up & cool down" beim Sporthund
März.2017Begleithundeprüfung mit Paige abgelegt

Ich nehme regelmäßig an jährlichen Fortbildungsmaßnahmen teil.




nach oben