Die Hundehütte - Dogsitting & more! Hunde-Tagesstätte, Welpengruppe, Agility. Musfeldt & Spalek GbR in Neumünster 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Für jeden Hund ist ein gültiger Impfpass sowie eine Kopie des Hundehaftpflichtsversicherungsvertrages zu hinterlegen.
  • Der Tierhalter versichert, dass der übergebene Hund sein Eigentum und gemäß den veterinär-medizinisch üblichen Standards schutzgeimpft , frei von ansteckenden Krankheiten und ungezieferfrei ist.
  • Die Hundetagesstätte (im folgenden HuTa genannt) ist von etwaigen Krankheiten und/oder körperlichen Beschwerden, evtl. Gewohnheiten, Bösartigkeiten oder sonstige Eigenarten des jeweiligen Hundes vorab zu unterrichten.
  • Sollte der übergebene Hund während des Aufenthaltes in der HuTa erkranken, sind wir berechtigt, einen Tierarzt unserer Wahl mit der Behandlung des Hundes zu beauftragen. Alle hiermit verbundenen Kosten, insbesondere Tierarzt und/oder Arzneimittelkosten gehen zu Lasten des Tierhalters (ggf. wird eine Aufwandsentschädigung in Rechnung gestellt). Ebenfalls können wir keine Haftung für das Versterben des Hundes in unserer HuTa übernehmen.
  • Der Tierhalter, der die Angebote der HuTa nutzt, haftet für alle von sich und/oder von seinem Hund verursachte Schäden und erfolgt daher ausschließlich auf eigenes Risiko.
  • Die HuTa übernimmt keinerlei Haftung für Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden, die durch den jeweilig zu betreuenden Hund verursacht werden. Alle betreffenden Parteien sind auf den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen und in Kenntnis zu setzen.
  • Es gelten die Preise der aktuellen Preisliste oder ggf. individuelle Absprachen (diese bedürfen der Schriftform). Die Gebühr, sofern nicht in Form einer Monatskarte, ist bei Abholung des Hundes zu zahlen. Monatskarten: Die Gebühr ist fällig am ersten Abgabetag des jeweiligen Monats und hat eine Gültigkeit bis zum Ende des gebuchten Monats. Die Huta sichert den Monatskarteninhabern die gebuchten Tage zur Unterbringung des Hundes zu. Wird ein Hund für den gebuchten Tag nicht bis 9.00 Uhr abgemeldet so gilt dieser so, als wäre der Hund untergebracht worden. Eine Erstattung für den Tag erfolgt daher nicht.
  • Die Hunde können Montags bis Freitags ab 7.00 Uhr abgegeben werden und Montags, Dienstag und Donnerstags bis 19.00 Uhr, Mittwochs bis 17.30 Uhr und Freitag bis 18.00 Uhr abgeholt werden. Bei Bring- oder Abholzeiten außerhalb der Geschäftszeiten wird pro angebrochene Stunde ein Zuschlag von € 5,00 berechnet.
  • Bei Neukunden ist bei Abgabe des Hundes ein gültiger Personalausweis vorzuzeigen.
  • Die HuTa kann, ohne die Angabe von Gründen, die Aufnahme eines Hundes ablehnen. Desweiteren kann die HuTa ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten, wenn sich der Tierhalter/Hund vertragswidrig verhält oder andere Teilnehmer/Hunde gefährdet werden.
  • Die HuTa behält es sich vor, Verstöße gegen das Tierschutzgesetz bzw. gegen die jeweilige Hundeverordnung den zuständigen Behörden zu melden.
  • Ausschließlicher Gerichtsstand, im Falle für Streitigkeiten, ist Neumünster (Schleswig-Holstein).
  • Die AGBs können jederzeit geändert werden, ohne dass der Kunde informiert wird. Bitte erfragen sie deshalb vor dem bringen des Hundes die aktuellen Bedingungen.
  • Datenschutzhinweis: Die HuTa gibt die Daten, die zur Aufnahme des Hundes benötigt werden, nicht an Dritte weiter. Desweiteren werden die Daten auch nicht für Werbezwecke benutzt.
  • Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, sollte der Vertrag eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.
Stand: 01.01.2013

nach oben